Über uns


Unser Team

Als pädagogisches Team haben wir uns im August 2020 hier zusammengefunden und sind in diesem Zuge aus Dortmund und Witten auf das Land gezogen, um ein Leben im Einklang mit der Natur führen zu können. Wir alle wohnen auf dem Hof, auf dem auch der Kindergarten gelegen ist. Zusammen sind Hof und Kindergarten unser Lebensprojekt und wir wünschen uns, den Kindern eine zukunftsorientierte und menschengemäße Pädagogik bieten zu können.


Ruwen Hennecke

  • Einrichtungsleitung
  • Staatlich anerkannter Erzieher
  • in Ausbildung zum Fachwirt für Kindertageseinrichtungen


Lisa Hennecke

  • Waldorflehrerin
  • Sprachförderung
  • in Ausbildung zur staatlich anerkannten Waldorf-Erzieherin


Birte Tönniges

  • Staatlich anerkannte Waldorf-Erzieherin


Christiane Röhenbeck

  • Köchin


Nicole Piepiorka

  • Reinigungsfachkraft



Der Kindergarten

 Die Ursprungsidee für diesen Kindergarten entstand 1990 und 1993 entstand die erste Spielgruppe mit sieben Kindern, damals noch im großen Wohnzimmer des Hofes. Innerhalb eines Jahres nahmen 16 Kinder an der Gruppe teil. 1994 wurde mit den Bauerarbeiten des heutigen Kindergartens begonnen und der „Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Uchte e.V.“ wurde gegründet. Wo vor wenigen Jahren noch Bullen und Schweine ihren Stall hatten, entstand so ein wundervoller Spiel- und Lernraum für junge Menschen. Hier können die Kinder heute noch die vier Elemente (Erde, Wasser, Luft und Feuer) mit allen Sinnen erfahren und die Erwachsenen beim sinnvollem Handeln beobachten und begleiten.

Die Räumlichkeiten des Kindergartens umfassen den großen Gruppenraum, eine angeschlossene Küche, ein Bad für die Kinder sowie ein Bad für die Erwachsenen und den Flur mit Garderobe. Das Hofgebäude ist ein Fachwerkhaus, wurde 1789 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Der Kindergarten wurde liebevoll und kunstfertig aus Naturmaterialien (hauptsächlich Holz und Lehm) und in organischen Formen erbaut. Das Außengelände befindet sich zum größten Teil im angrenzenden Wald und bietet eine überschaubare Auswahl an Spielgeräten, wie eine Kletterburg, eine Korbschaukel und zwei Einzel-Schaukeln. Außerdem lädt eine Feuerstelle zum gemütlichen Verweilen ein und ein Tischlerschuppen stellt Material für Holzarbeiten bereit. Vor dem Eingang befindet sich ein großer Sandkasten und ein Kletterturm mit Holzrutsche.

Der Kindergarten besteht aus einer Gruppe und bietet Platz 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren, die von drei pädagogischen Fachkräften betreut und auf ihrem Entwicklungsweg unterstützt werden. Dabei sind wir für alle Kinder offen, egal welcher Herkunft sie sind oder Glaubensrichtung sie für sich anerkennen oder in welcher Kultur sie aufwachsen.



Der Verein

Der „Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Uchte e.V.“ wurde 1994 gegründet und ist der freie Träger des Kindergartens. Er ist für Erhalt, Betrieb und Entwicklung des Kindergartens verantwortlich. Vertreten wird der Verein durch mindestens drei Vorstände, die alle zwei Jahre gewählt werden. Diese sind aktuell:

  • Daniela Kranzusch
  • Rita Traue
  • Daniel Kahl


Bei Interesse an oder Fragen zum Verein wenden Sie sich bitte an:

vorstand@kindergarten-frau-holle.de


Die Satzung des Vereins und die Vereinsbeitrittserklärung finden Sie unter Downloads.